TSG Bad Harzburg


TSG Bad Harzburg will sich in allen Bereichen steigern – Trainer Marc Müller fordert Mut und Selbstvertrauen

Die TSG Bad Harzburg hat ihr großes Ziel erreicht: Nach Jahren in der Bezirksliga spielt das Team nun in der Landesliga und ist damit die höchstspielende Mannschaft im Landkreis Goslar.

Der Kader

Der ohnehin schon starke Kader wurde im Sommer nur punktuell ergänzt. Mit Torhüter Niklas Hanns (Grün Weiß Ilsenburg) und Austin Redemann (MTV Gifhorn/U 19) haben sich die Bad Harzburger zwei Talente gesichert. Sie sollen schrittweise an das Niveau im Herrenbereich herangeführt werden. "Die Mannschaft hat eine unheimlich hohe Entwicklungsbereitschaft. Sie ist sehr, sehr lernwillig. Selbst die älteren und erfahreneren Spieler bringen sich da voll ein", sagt Trainer Marc Müller. Verlassen haben die TSG hingegen Felix Ebeling (WSV Wiedelah) und Sandro Becker (FG Vienenburg/Wiedelah).

Der Trainer

Die Bad Harzburger haben die Intensität des Trainings noch einmal gesteigert. Trotz der erfolgreichen Saison in der Bezirksliga, in 19 Spielen gab es 17 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage, sieht Marc Müller in allen Bereichen noch Luft nach oben. "Es gibt nichts, wo ich sagen würde, da sind wir schon am Ende." Als eines der größten Stärken im Team sieht er das Umschaltspiel von Defensive auf Offensive. Zudem fordert er von seiner Mannschaft, dass sie mit Mut und Selbstvertrauen die neue Aufgabe angeht. "Wir wollen schon mitmachen, wissen aber auch, dass jedes Spiel eine Herkulesaufgabe werden wird", sagt Müller. Dennoch sieht er die Qualität in der Mannschaft ausreichend, um die Klasse zu halten. Weiter nach vorn will der TSG-Coach aber noch nicht schauen: "Jeder Punkt zählt, und deswegen ist der Klassenerhalt auch keine bloße Floskel. Über mehr denken wir nicht nach."

Prognose

Die TSG wird die Klasse zwar halten, dabei allerdings einiges an Lehrgeld bezahlen müssen. Rückschläge und Enttäuschungen werden zunehmen, daran wird sich das Team erst noch gewöhnen müssen. Auf die ehemaligen Spieler des Goslarer SC 08, die schon einmal in der Landesliga gespielt haben, wird viel Verantwortung zukommen. Sie müssen das Team weiter führen.

sek


Zugänge

  • Niklas Hanns (Grün-Weiß Ilsenburg)
  • Austin Redemann (MTV Gifhorn/U 19)

Abgänge

Tor

  • Niklas Hanns
  • Robert Schäferhenrich
  • Daniel Schukowski
  • Daniel Tost

Abwehr

  • Michel Bönig
  • Jago Kurtz
  • Steffen Masuch
  • Patrick Delgado
  • Malte Jahn
  • Alexander Scheinpflug
  • Brian Bothe
  • Timo Schwanecke

Mittelfeld

  • Kay Petermann
  • Christian Schubert
  • Nick Sitzenstock
  • Nico Martinato
  • Jonas Lindemann
  • Austin Redemann
  • Kamil Chmiel

Angriff

  • Marcel Schaare
  • Julius Riech
  • Sebastian Göppert
  • Kai Zechel

Trainer

  • Marc Müller

Saisonziel

Platz 6 und direkter Klassenerhalt

Spielplan

Spielplan auf fussball.de

Trainer Interview